Das know-how

Das know-how

EINE KOMBINATION VON TALENTEN

EINE KOMBINATION VON TALENTEN

Die Katamarane von Lagoon sind das Resultat eines Schmelztiegels an Talenten: Expertise von CNB, einer der angesehensten Werften in der Welt der Superyachten, vereint mit dem Fachwissen der Bénéteau-Gruppe, dem weltweiten Marktführer im Bau von Sportbooten. Durch überzeugende Produktionsmethoden, Kostenkontrolle und geprüfte Qualität verbindet das Knowhow von Lagoon somit Liebe zum Detail mit Kreativität und wirtschaftlicher Zuverlässigkeit.  

Die Strukturen von Deck und Rumpf werden im Vakuum-Injektionsverfahren hergestellt, einem Prozess, der Gewichtseinsparung, hochwertigeren Verbundwerkstoff und Umweltfreundlichkeit garantiert. Die Möbel und Inneneinrichtung werden von Lagoon in der werfteigenen Hightech-Schreinerei hergestellt, die alle Teile mithilfe digital gesteuerter Maschinen produziert. Computergesteuerte Komponentenerkennung ermöglicht zudem eine Vormontage vor dem eigentlichen Einbau in die Yacht. Alle Komponenten bestehen aus umweltfreundlichen Holzfaserwerkstoffen von Alpi®, die von Hand zu verschiedensten Formen und hochwertigen, robusten Oberflächen verarbeitet werden können.

 

Die Teams von Lagoon haben sich schon vor vielen Jahren der Weiterentwicklung von erneuerbaren Energien verschrieben, genau genommen im Jahr 2008. Dieses Jahr sah die Einführung der Lagoon 420 Hybrid, einer mit zwei Elektromotoren ausgestatteten Segelyacht. Diese Herangehensweise erklärt auch den Einsatz von Solarmodulen, die auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit getestet und ausgewählt werden. So lässt sich das Risiko programmierter Überalterung der an Bord eingebauten und installierten Materialen und Ausrüstung reduzieren.

Wie sich unschwer an der Sorgfalt erkennen lässt, mit der Nauta Design die Innenausstattung konzipierte und VPLP das Exterieur gestaltete, liegt die Kompetenz von Lagoon in den Fähigkeiten und dem Engagement seiner Teams begründet. Der Grundsatz von Lagoon ist, durch Kommunikation die Produktionsprozesse zu optimieren und Innovationen anzuregen.

DIE WERFT in Bellevigny

Diese Werft, eine neue Generation an Fertigungshallen der Bénéteau Gruppe, widmet sich ausschließlich der Konstruktion von Lagoon Katamaranen zwischen 38 und 45 Fuß.

Lagoon Catamarans
Parc Actipôle Est
85170 BELLEVIGNY – Frankreich

Besuchen Sie die Werft in Bellevigny.

 

DIe werft in Bordeaux

WERFT in Bordeaux
Die CNB-Werft in Bordeaux liegt am Ufer der Garonne. Sie erstreckt sich über mehr als 100 000 m², die rund 44 000 m² überdachte Flächen umfassen. Hier werden die "großen" Lagoon-Yachten (über 50 Fuß) sowie die Superyachten hergestellt, für die die Marke CNB yacht builders internationale Wertschätzung erhielt.

Lagoon Catamarans
162 Quai de Brazza
33000 BORDEAUX - Frankreich

 

Besuchen Sie die Werft in Bordeaux.

Kontaktieren Sie uns

Um die Inhalte dieser Seite sehen zu können, müssen Sie im Club Lagoon angemeldet sein.

Loggen Sie sich ein oder erstellen Sie mit nur ein paar Klicks in Konto und genießen Sie ausschließlich für Clubmitglieder verfügbare Funktionen und Inhalte.

Einloggen